Skip to content

Resorba entwickelt, produziert und vertreibt chirurgisches Nahtmaterial und Kollagenprodukte. Der Fokus liegt dabei auf Anwendungen in Wundverschluss, Blutstillung, antibiotischem Schutz und Zahnchirurgie.

Im Jahr 2009 suchte das in dritter Generation geführte Familienunternehmen eine Nachfolgelösung. Über das M&A-Netzwerk von Brockhaus Private Equity entwickelte sich der Kontakt zwischen den Parteien und im Juli des Jahres wurde das Unternehmen im Rahmen eines Buy-Out erworben. Um die Potenziale optimal zu nutzen, fokussierte sich das Unternehmen mit Hilfe von Brockhaus Private Equity auf die internationale Expansion. Durch den Aufbau einer eigenen Vertriebsmannschaft konnten die Wachstumschancen im Dentalmarkt weiter ausgeschöpft werden.

Ende des Jahres 2011 erfolgte der Verkauf von Resorba an die Advanced Medical Solution Group, einen führenden Anbieter von Produkten zur Wundversorgung mit Börsennotierung an der London Stock Exchange.